2012
BOWLING ALONE, 2010
PERSUE REAL BEAUTY, 2010
50x70, 2009
HYMNE, 2009
TROSTFIGUR, 2009
TODAY I AM YOUR FRIEND (8), 2010
TODAY I AM YOUR FRIEND (3), 2010
MIT DEM OFENROHR INS GEBIRGE, 2009
SORRY SORRY SORRY, 2009
ALL BY MYSELF, 2008
YOU ARE SO STRONG, 2007
EINHAUSUNG (2), 2007
EINHAUSUNG (1), 2007
GLAMOR, 2007
PENNER / BEGGAR, 2006
NULL STAATEN/ZERO ZOENS, 2001-2004
BERÜHRUNG MIT EINER GERADEN, 2000
MONOSPACE, 2000
MONOSPACE, 2000













Monospace

D 2000
5 C-Prints auf Dibond, 140 x 98 cm
Film: Farbe, Mono, 9 Min.

An den größten deutschen Flughäfen – München, Frankfurt/ Main, Hannover, Berlin und Hamburg – suchte ich von Januar bis Mai 2000 jene Sektionen der Landebahnen auf, in denen die ersten Berührungen der landenden Flugzeuge mit dem Beton zu erkennen sind.
In diesen Bereichen, auch Touchdowns genannt, findet man die Überlagerungen von unterschiedlich langen und intensiven Abdrücken der aufsetzenden Pneus wieder, wahrnehmbar als eine Verdichtung verschiedener Aggregatszustände.
Das Bild dieser Abriebspuren zeugt zum einen von der Wucht der widerstreitenden Kraftfelder, in denen sich das Medium Flugzeug während des Landevorgangs befindet, zum anderen, von der Flüchtigkeit der Zeichen an dem transitorischen Ort durch deren kontinuierliche Wiederholung.

Die filmische Dokumentation zeigt mich in performativer Art wie ich in das Innere der Sperrzone der Flughäfen gelange.

Ausstellung (Auswahl):
„streams of encounter“ – Taipei Fine Art Museum, Taiwan
29.1. - 28.2.2003

„- stat.ic“ /Internationales Filmfest Rotterdam
Tent - Zentrum Bildende Kunst Rotterdam, Niederlande
25.1. - 28.2.2003

„unplugged“ – Ars Electronica, Linz, Österreich
7.9. - 15.9.2002






                     
 
    D | E Impressum